Pressemitteilung
Strassennamen für Gateway Gardens
festgelegt

Die heutige Planstraße Nord zwischen Autobahnanschluss und Ellis Road wird in Jean-Gardner-Batten-Straße umbenannt. Der weiter führende Abschnitt der Planstraße Nord zwischen Ellis Road und dem Verkehrskreisel der Planstraße Süd trägt künftig den Namen Bessie-Coleman-Straße. Im Westen von Gateway Gardens wird die Planstraße Süd zwischen dem Verkehrskreisel und der Kapitän-Lehmann-Straße in Thea-Rasche-Straße benannt und der Abschnitt vom Verkehrskreisel bis zur Ellis-Road wird Amelia-Mary-Earhart-Straße heißen. Die heutige Ellis Road zwischen Unterschweinstiege und dem Kreisel Hugo-Eckener-Ring wird zukünftig De-Saint-Exupéry-Straße heißen.  

Mit der Benennung der Straßen auf Gateway Gardens werden ausgewählte Größen der Fliegerei aus verschiedenen Nationen geehrt, die beeindruckende Leistungen erbracht haben.    

Zu den Personen:

Jean Gardner Batten, geboren am 15. September 1909 in Rotorua, Neuseeland, gestorben am 22. November 1982 auf Mallorca, war eine neuseeländische Fliegerin. Sie errang in den Dreißigerjahren Strecken- und Dauerrekorde im Alleinflug.  

Bessie Coleman, geboren am 26. Januar 1892 in Atlanta, Texas, gestorben am 30. April 1926 in Jacksonville, Florida, war eine US-amerikanische Pilotin. Sie war die erste Afroamerikanerin mit Pilotenschein und die erste Frau mit dem internationalen Pilotenschein.  

Amelia Mary Earhart, geboren am 24. Juli 1897 in Atchinsons, Kansas, verschollen am 2. Juli 1937 im Pazifischen Ozean, war eine US-amerikanische Flugpionierin, Frauenrechtlerin und die erste Frau, die den Atlantik überflog.      

Thea Rasche, geboren am 12. August 1899 in Unna, Deutschland, gestorben am 25. Februar 1971 in Essen, war eine deutsche Pilotin und Journalistin. The Flying Fraulein war die erste deutsche Frau mit Kunstflugschein und eine der international bekanntesten deutschen Fliegerinnen aller Zeiten.  

Antoine de Saint-Exupéry (Antoine Marie Roger, Vicomte de Saint-Exupery), geboren am 29. Juni 1900 in Lyon, Frankreich, gestorben am 31. Juli 1944 infolge eines Abschusses durch einen deutschen Flieger über dem Mittelmeer nahe Marseille, war französischer Schriftsteller und Flieger.